Der einzige Unterschied zwischen mir und einem Verrückten ist, dass ich nicht verrückt bin.“ Salvador Dali

„Bist Du total verrückt?“ Das war nur einer von vielen Kommentaren, als ich anfangs meine Idee vom Pocket Museum erzählte. Ja, vielleicht ist es etwas verrückt, seine eigene Gemäldesammlung zu zerschneiden, um sie mit anderen im Pocket Museum zu teilen. Sicherlich hätten andere Kunstsammler sie verkauft, um sich davon einen Oldtimer, eine Weltreise oder eine Eigentumswohnung zu finanzieren. Ich aber nicht. 

Von Anfang an war ich von dem Gedanken getrieben, die Kunst des Teilens auf den Kunstmarkt zu übertragen. Also habe ich 12 lieb gewonnene Gemälde meiner Sammlung moderner Kunst in Zigtausende 16 x 16 mm kleine Teile zerschnitten. Von jedem der 12 Originalkunstwerke habe ich eines ausgewählt und mit den anderen im Pocket Museum ausgestellt.  

Die Kunst habe ich zerteilt, um sie mit Dir zu teilen. Mit allen die Freude an Kunst und Provokation, an Sharing Art und Innovation haben. 

Wenn ich heute nochmal dieselbe Frage gestellt bekomme, antworte ich mit einem Zitat von Salvador Dali: „Der einzige Unterschied zwischen mir und einem Verrückten ist, dass ich nicht verrückt bin.“ 

Thomas Kay Marsen

Kurator Pocket Museum und Kunst(Zer)Teiler

Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hit Enter to search or Esc key to close